Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. *Art.1, Abs.1 GG*

http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Flag Counter




http://www.naiin.org/

Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine
Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu setzen, welche auf die Vernichtung der in dieser
Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielt. *Artikel 30 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.*






Spenden und helfen

Vorwort

Austausch

avatar
admina


Alter 68
Laune hab Laune

info Vorwort

Beitrag von lupa am So 15 Nov 2015, 02:05

.
wer ein Hetz-Tweet (gegen Flüchtlinge, Helfer und Helfershelfer, Polizei, Obdachlose und Hartz IV Empfänger) findet kann es gerne als Antwort drunter setzen. Oder schickt es mir per DN/Mail, ich setze es rein. Für FB gibt es ein extra Forum -
- Danke - Keine Macht den Hetzern - lupa und Freunde

    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Okt 2017, 16:49