Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. *Art.1, Abs.1 GG*

http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Flag Counter




http://www.naiin.org/

Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine
Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu setzen, welche auf die Vernichtung der in dieser
Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielt. *Artikel 30 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.*






Spenden und helfen

16 Mio Mailkonten gehackt?

Austausch

avatar
admina


Alter 68
Laune hab Laune

default 16 Mio Mailkonten gehackt?

Beitrag von lupa am Do 23 Jan 2014, 09:31


seit Dezember 2013 wusste die BSI schon, dass so viele Mailkonten ausgespäht wurden. Doch keine Info nach außen, warum? Und das, obwohl sie von 8 Mio gestohlener Daten ausgehen? Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Sie wollten erst ein Programm entwickeln wo der Bürger seine Konten überprüfen konnte - so die Aussagen der Sprecher ... hier kann es mir nur mulmig werden. Die Aussage, dass sie wegen der Aufklärung noch eine Vorlaufzeit benötigen kann ich nicht nachvollziehen.

Meiner Meinung nach hätte man die Bürger sofort warnen müssen.

Mir scheint, dass man damit wartete bis das dafür vorgesehene Programm fertig ist. So kommt man kostenlos und ohne große Probleme an die Mailadressen der Bürger dran ...

wie schon erwähnt - meine Gedanken dazu ...

sie hätten uns sofort warnen müssen und bin überzeugt, dass die Bürger so dumm nicht sind, um sich darum selbst zu kümmern (neues Passwort - Virenprogramm laufen lassen) ...

es stinkt schon ...







Meine Beiträge zeigen meine eigene Meinung zum Thema ...
(Jeder Schreibfehler im Text steht für ein Lächeln
) ... 




    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 18 Aug 2017, 20:16