Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. *Art.1, Abs.1 GG*

http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Flag Counter




http://www.naiin.org/

Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine
Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu setzen, welche auf die Vernichtung der in dieser
Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielt. *Artikel 30 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.*






Spenden und helfen

Heiliger Vater, helfen Sie den Opfern!

Teilen

avatar
admina


Alter 69
Laune hab Laune

default Heiliger Vater, helfen Sie den Opfern!

Beitrag von lupa am Do 23 Jan 2014, 10:19


Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB,

nachfolgend eine Pressemeldung von DIE ZEIT vom 23. Januar 2014:

Ein Betroffener sexueller Gewalt schreibt an Papst Franziskus

Sehr geehrter Heiliger Vater Papst Franziskus,

der Vatikan hat in der letzten Woche vor dem UN-Kinderrechtsausschuss in
Genf erstmals zum Skandal des Missbrauchs Minderjähriger innerhalb der
katholischen Kirche ausgesagt. Papst Benedikt XVI. versetzte 384 Priester
wegen Missbrauchs in den Laienstand, im Jahr 2012 waren es etwa 100, im
Jahr 2011 etwa 300. Danach forderten Sie Ihre Kirche zu mehr
Schuldbewusstsein auf. Wir Betroffenen haben mit großer Freu- de zur
Kenntnis genommen, dass Sie die Taten als »Schande der Kirche« geißeln.

Aber genügt das? Jahrzehntelang wurden die Täter von ihren Vorgesetzten
geschützt. Anstatt die Verbrechen aufzuklären und den Opfern zu helfen,
wurden die Täter stillschweigend in immer neue Gemeinden versetzt. Fast
400 Priester weltweit wurden wegen Missbrauchs in den Laienstand versetzt
– aber was passiert mit den Amtsträgern, die die Täter jahrzehntelang
schützten?

Immer wieder geht es um die Täter, und die Opfer geraten aus dem Blick.
Was werden Sie tun, um den Opfern wirklich zu helfen?

Weiter lesen unter:
http://netzwerkb.org/2014/01/22/heiliger-vater-helfen-sie-den-opfern/


Ihr netzwerkB Team

Hier können Sie netzwerkB unterstützen:
http://netzwerkb.org/jetzt-unterstuetzen/


    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14 Nov 2018, 18:15