Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. *Art.1, Abs.1 GG*

http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Flag Counter




http://www.naiin.org/

Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine
Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu setzen, welche auf die Vernichtung der in dieser
Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielt. *Artikel 30 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.*






Spenden und helfen

Wie Menschenverachtend ist das denn? 24.09.13 20:03

Austausch

avatar
admina


Alter 68
Laune hab Laune

default Wie Menschenverachtend ist das denn? 24.09.13 20:03

Beitrag von lupa am Do 03 Okt 2013, 17:57

Da sagen einige Kreisbeigeordneter, dass man Menschen mit Hartz IV 
in die Pflege stecken muss, quasi Zwangsarbeit.

Wenn sie dafür nicht geeignet sind können die ja Dreck wegräumen und 
Hof fegen etc.

Wie unverschämt ist das denn?

Hartz IV Bezieher und Altenheimbewohner sind wohl das letzte Glied in der Gesellschaft ???
Oder wie soll man das Verstehen?

Hallooooo haben Menschen mit Hartz IV Bezug keinerlei Rechte mehr?

Und wir Altenheimbewohner müssen mit dem zufrieden sein was kommt?
Egal ob diese Menschen gerne kommen oder nicht, Pflegeerfahrung haben 
oder keine.

Wie weit will man noch gehen?

Sind Menschen mit ALG II nichts mehr wert???
Sind wir Alten nichts mehr wert ???


Haben wir keine Rechte mehr ???


Sozialbeamte fordern Zwangsarbeit
http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-sozialbeamte-fordern-zwangsarbeit-90015822.php?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Nov 2017, 10:23