Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. *Art.1, Abs.1 GG*

http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Flag Counter




http://www.naiin.org/

Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine
Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu setzen, welche auf die Vernichtung der in dieser
Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielt. *Artikel 30 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.*






Spenden und helfen

Die Regierung und ihre Gesetze

Austausch

avatar
admina


Alter 68
Laune hab Laune

xx Die Regierung und ihre Gesetze

Beitrag von lupa am Fr 16 Jan 2015, 19:56


Angesichts der Tragödie von Paris schreien sie nun wieder nach neuen Gesetze, nach der Voratsdatenspeicherung und einiges mehr. Kopflos wie eh und je. Anders kann ich das nicht bezeichnen wenn man die Politiker, allen voran die CDU, hört.

Wir müssen die Bürger schützen, vorausdenken, Personalausweisentzug, Passentzug und und und ... so ihr Geschrei ... ich würde es sehr begrüßen wenn die Politker sich endlich mal dem Grundproblem annehmen würden.

Grundproblem, warum sich Jugendliche für die IS-Verbrecher anwerben lassen, ist die Unzufriedenheit, Ausgrenzung von vielem, keine Zukunftsperspektive, allein gelassen, nicht dazugehören usw. die vergessene Generation.

Denn mal ehrlich: was tut diese Regierung für unsere Jugendliche? Nicht viel. Sie kümmern sich nicht darum, warum es immer weniger Ausbildungsplätze gibt, schließen die Jugendhäuser (kein Geld). Doch bei Gebote da sind sie bei der Hand s. ALG II.

Dass junge Menschen von den Anwerbern für die IS ein offenes Ohr haben wundert mich da nicht. Nicht der Islam ist schuld (was ein Quatsch), Schuld ist diese Regierung, deren Politiker können sich oftmals nur hinstellen und dummes Zeug reden. Schreien nach mehr Gesetze da sind sie Spitze. Tja, ihre Diäten sind sicher, was interessiert mich die anderen. Diese Selbstgefälligkeit ist kaum noch zu ertragen.

Unsere Kids müssen schon im Kindesalter mitgenommen werden von allen, ohne Ausnahme und ohne nach Religion, Herkunft und Hautfarbe zu sehen. Das wäre ein guter Anfang, nicht fortwährend nach neuen Gesetze schreien.






Meine Beiträge zeigen meine eigene Meinung zum Thema ...
(Jeder Schreibfehler im Text steht für ein Lächeln
) ... 




avatar
admina


Alter 68
Laune hab Laune

xx Re: Die Regierung und ihre Gesetze

Beitrag von lupa am Fr 16 Jan 2015, 20:04


woher wollen wir wissen, dass sie ja sooo viele Attentate verhindert haben?
Ohne sich selbst zu loben?

Hier glaube ich erst mal nichts, sie hätten es uns bekannt gemacht, sie wollen ja sonst immer gelobt werden.

Das glaube ich erstmal nichts ... kann sein - kann aber auch nicht ...





Meine Beiträge zeigen meine eigene Meinung zum Thema ...
(Jeder Schreibfehler im Text steht für ein Lächeln
) ... 




    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 23:40